Bitcoin Node für Multi Vendor Marketplace

Bitcoin Node für Eckmar Multi Vendor Marketplace installieren

Um einen Bitcoin Node für den Eckmar Multi Vendor Marketplace zu installieren, mußt Du lediglich die folgenden Schritte durchführen.

Zuerst solltest Du das passende Bitcoin Paketarchiv (PPA) hinzufügen:

sudo apt-add-repository ppa:bitcoin/bitcoin

Hinweis: Personal Package Archive (PPA) sind Software-Repositories, die für Ubuntu-Nutzer entwickelt wurden. PPA ist wie ein Play Store für Android-Benutzer. Erst dan kannst Du die entsprechende Software, in unserem Fall den Bitcoin Node, installieren.

Für das Hinzufügen des Repositorys ist eine Benutzerauthentifizierung erforderlich, daher wirst Du  möglicherweise aufgefordert, ein Kennwort zur Authentifizierung der Anfrage anzugeben.

Im Anschluss muss das System ein Update durchführen.

sudo apt-get update

Am besten installierst Du mit dem Bitcoin Node direkt die passende GUI (Benutzer-Oberfläche).

Installation Bitcoin QT:

sudo apt-get install bitcoin-qt

Installation Bitcoin Node:

sudo apt-get install bitcoind

Führe die Installation als Administrator (root) aus.

Benötigst Du Hilfe, kannst Du diese direkt im Terminal anfordern:

bitcoind –help

Es wird empfohlen, die Konfigurationsdatei in den Pfad ~/.bitcoin/bitcoin.conf einzufügen.

Der Testnet Beispielcode für die Konfigurationsdatei lautet

#server=1
testnet=1

Aktiviere das Bitcoin Testnet:

Zusätzlich benötigt Dein Bitcoin Node Daten für die RPC Verbindung zum Multi Vendor Marketplace:

rpcbind=0.0.0.0:18332
rpcuser=Benutzername
rpcpassword=Passwort
rpcallowip=0.0.0.0/0
rpcallowip=eigene IP-Adresse
rpcport=54543
walletnotify=/home/transaction.sh %s

Die Option walletnotify wird verwendet, um Informationen zu erhalten, wenn es eine Änderung in der Wallet gibt, z. B. eine neue Einzahlung in die Wallet. Sie gibt die Transaktion im Schlüssel %s zurück.

Die Datei transaction.sh ist eine benutzerdefinierte Datei, die geschrieben wird, um die Ids zu speichern, wie folgt

#!/bin/sh

echo $1 >> ~/tran.txt

Die Datei tran.txt enthält die Transaktions-Id’s, die Deine Wallet betreffen.

Vor dem Start des Bitcoin Node, muss dieser komplett synchronistiert sein. Die Synchronisation kann aufgrund der Datenmege (aktuell ca 700 GB), ein paar Tage dauern.

Nach der vollständigen Synchronisierung ist Dein Bitcoin Daemon bereit für Aufgaben wie  Validierung der Blöcke, Einzahlungen und weitere Transaktionen.

Auf Deine Wallet kannst Du mit  bitcoin-cli zugreifen.  Am besten überprüfst Du damnit zuerst Deine BitcoinD Installation, bevor Du den Markt startest.

Um zum Beispiel den Kontostand abzufragen, gibst Du den Befehlt bitcoin-cli getbalance ein und bekommst direkt Deinen Bitcoin Stand angezeigt.

Mit den  bitcoin-cli-Befehlen kannst DU auch edie Liste der Transaktionen ausgeben lassen.

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
2 × 25 =